Dienstag, September 17, 2019

Aktuelle Nachrichten

 

Das Jahr 2019

Quelle: KIA Motors

Das Jahr 2019 wird ein Meilenstein für die Elektromobilität werden. Das Tesla Model 3 erscheint in Deutschland, ebenso der KIA E-Niro und der Hyundai Kona – um nur einige zu nennen. Alles Fahrzeuge mit einer Reichweite jenseits der 400 Km. Auch die deutschen Hersteller haben nun endlich den Weckruf gehört, hoffentlich nicht zu spät. „Das Tesla Model 3 hat in den USA die Konkurrenz quasi ausgelöscht“ schreibt chip.de. Die deutsche Autoindustrie stand in den letzten Jahren nicht als Treiber von neuen Technologien im Rampenlicht sondern leider als Trickser und Täuscher. Die Politik machte es den Herstellern dabei sehr leicht. Das Ziel war klar: Eine Schlüsselindustrie sollte beschützt werden, hängen an ihr doch sehr viele Arbeitsplätze. Doch auch mit geringem Sachverstand hätte erkannt werden müssen, dass sich der vermeintliche Schutz in Zukunft rächen würde. Jetzt wird es für die deutsche Automobilindustrie doppelt schwer den Vorsprung anderer Hersteller aufzuholen. Die Zeit für Halbherzigkeiten ist definitiv vorbei.  <rbe>

  

 

 

Problemlösung Technik

  • Saxo Electrique
  • Nissan Leaf

Problemlösung Technik für den Saxo Electrique

 

Read More

Bisher gibt es noch keine Problemlösung Technik für den Nissan Leaf. Bitte suchen Sie das Forum Leaf-forum.de auf.

Read More

Nachrichten

Die Deutschen fürchten das E-Auto...

Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie Dich und dann gewinnst Du.

Mahatma Gandhi

Aktuell sind wir in Phase 3: ...dann bekämpfen sie Dich. Anders sind die aktuellen Artikel der Medien nicht zu deuten:

T-Online tituliert: "Die Deutschen fürchten das Elektroauto"

Die ARD sendet Berichte mit dem Titel "Der wahre Preis des Elektroautos"

WiWo: "Lithium-Produktion reicht nicht aus"

Das ZDF bringt das Elektroauto mit Kinderarbeit im Kongo in Zusammenhang.

Hans-Werner-Sinn setzt dem Ganzen die Krone auf und rechnet Verbrenner schön.

Um etwas mehr Realität und Bodenständigkeit in die Diskussion zu bringen, hat Elektro-Auto.net zwei neue Berichte eingestellt:

Einen Bericht, der mit dem angeblichen CO2 Rucksack des Elektroautos aufräumt und einen Bericht, der aufzeigt, welche Tricks verwendet werden, um das Elektroauto schlecht zu rechnen!

Hausaufgaben gemacht!

Nachdem in den letzten Jahren einigen Medienportalen schwere Fehler bei der Berichterstattung unterlaufen sind, weil sie scheinbar „wissenschaftliche Berichte“ einfach übernommen hatten, ohne deren Inhalte zu prüfen (z.B. die sogenannte „Schwedenstudie“), passiert einigen der Portale dieser Fehler nun nicht mehr. So hat z.B. Focus Online eine inhaltlich falsche Ifo-Studie zwar erwähnt, allerdings wurde  davon gesprochen, dass Kölner Physiker „behaupten“ das Elektroauto sei in Bezug auf den Co2-Austoß schlechter als der eines modernen Diesels. Schon einen Tag später berichtet Focus Online „Ifo-Institut rechnet E-Autos schlecht und macht dabei viele Fehler“.  

Weiterlesen ...
TESLA, Y NOT?

TESLA-Chef Elon Musk hat vor einiger Zeit per Tweet von einigen Enthüllungen in den kommenden Tagen gesprochen. Wahrscheinlich wird eine dieser Enthüllungen das neue Model Y sein. Es wird auf Basis des Model 3 hergestellt, bedient allerdings die Crossover Sparte. Damit gibt es nun das Model S, das Model 3, das Model X und bald das Model Y. Aus rechtlichen Gründen durfte das Model 3 nicht Model E heißen, trotzdem findet Elektrauto.net das Ganze S3XY. <RBE>

 

Suche

Willkommen

imageSie ärgern sich über die ständig steigenden Spritpreise? Ihnen "stinkt" es von giftigen Autoabgasen die Luft verpestet zu bekommen? Sie haben es satt nur 3 von 10 getankten Litern Sprit zur Fortbewegung zu benutzen und die restlichen 7 Liter ungenutzt als Wärme zu verpulvern? Wir wäre es dann mit einem Elektroauto?
image Ich fahre seit 2002 ein Elektroauto. Zuerst einen Citroen Saxo Electrique, seit 2012 einen Nissan LEAF, welcher mit Solarenergie angetrieben wird. Leise, sauber und umweltfreundlich. <weiterlesen>
 

Wussten Sie schon?

  • Umweltfreundlichkeit... +

    Elektroautos sind umweltfreundlich, weil sie 90 % der zugeführten Energie in Bewegung umsetzen. Im Idealfall stammt diese Energie aus erneuerbaren Quellen.
  • Verbrennungsmotoren +

    Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor haben einen Wirkungsgrad von nur 30 %. 70 % der Energie wird in Abwärme umgewandelt.  
  • Amortisation +

    Elektroautos amortisieren sich! Bei einer Laufleistung von 10.000 Km pro Jahr amortisiert sich ein Elektroauto nach rund 1 - 3 Jahren.
  • 1

Wer ist Online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzerstatistik

Heute165
Gestern175
Diese Woche340
Dieser Monat3268
Insgesamt294511